but_clayton_worldwide

Home  >  Produkte  >  Dampferzeuger  >  Speisewasserpumpe

 

Die Clayton Speisewasserpumpe für Dampfanlagen

 

Um den Wasserdurchlauf durch die Heizschlange zu gewährleisten, werden von CLAYTON entwickelte und produzierte Pumpen verwendet. Sie arbeiten durch Wasserverdrängung mittels Kolben/Membrane und ohne mechanische Dichtungen (z.B. Stopfbuchsen oder Gleitringdichtungen).

Eine Kühlung der sich bewegenden Teile ist nicht notwendig. Die Konstruktion toleriert hohe Wasser- temperaturen. Das System hat keine Dichtungen, die lecken könnten und auch keine Kolben die sich abnutzen könnten. Daher ist die Wartung überaus gering und ist nur alle 7.500 Betriebsstunden notwendig.


Die Pumpen sind für jeden Dampfanlagen speziell konzipiert, um einen optimalen Durchfluss durch die Heizschlange zu gewährleisten. Dies stellt eine kontrollierte Rohrwandtemperatur sicher, wodurch Überhitzungen vermieden werden. Bei allen Dampfanlagen passt sich die Wassermenge der Feuerleistung an. Mechanische Verlässlichkeit der Pumpe sowie ein stabiler Volumenstrom bei unterschiedlichsten Drücken ist einer der vielen Gründe für den Erfolg von CLAYTON.

 

 

Dampfabscheider  |  Heizschlange  |  Brenner  |  Speisewasserpumpe

  pumpe.jpg

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Mit dem Besuch und der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung